Homöopathie

 

In der Homöopathie wird Gleiches mit Gleichem geheilt.

Das bedeutet, es wird ein Mittel gegeben welches im Körper genau die Symptome der Krankheit hervorruft, die es zu heilen gilt. Dies geschieht in einer stark abgeschwächten Form, der Körper wird so dazu angeregt diese Schwachstelle durch Einsatz seiner eigenen Abwehrkräfte zu beheben. Diese Eigenschaft macht die Homöopathie besonders sinnvoll  bei chronischen Erkrankungen.

In der Homöopathie werden außerdem nicht nur die Symptome der aktuellen Problematik zur Anamnese herangezogen, wichtig ist auch die Beurteilung der allgemeinen Konstitution des Patienten. Das ermöglicht die Auswahl des passenden Mittel, unter all den zahlreichen Arzneien.

Homöopathische Anamnese : 30-60 Euro